• Hinter den Kulissen

    Vorbereitungen für die Kristall-Wunderkammer im Sasso San Gottardo

    Tief im Innern des Gotthards eröffnet am 24. Juni in der Festungsanlage Sasso San Gottardo die erste Schweizer "Kristall-Wunderkammer". Es entsteht eine einzigartige Ausstellung über die Schönheit der Schweizer Bergkristalle, deren Entstehung, dem Strahlerberuf und der Verarbeitung zu einzigartigen Kunstwerken und Schmuck.

    Riesenkristalle Planggenstock
    Foto: Riesenkristalle vom Planggenstock im Sasso San Gottardo
    Seit der Antike faszinieren Schweizer Bergkristalle die Menschen. In der Renaissance richteten Herzoge und sogar der Papst in ihren Palästen sogenannte Wunderkammern ein. Darin inszenierten sie Kristallschätze aus den Schweizer Bergen. Schon damals zählten diese durch ihre kristallklare Transparenz und ihren einzigartigen Glanz zu den hochwertigsten der Welt. Die Geschichte der Kristallverarbeitung und zahlreiche Exponate laden nun wieder zum Staunen ein und offenbaren einzigartige Schätze.


    Foto: ETH-Bibliothek Zürich, Wunderkammer im 17. Jahrhundert
    Wir dürfen für diese wunderbare Ausstellung die exklusive Schmuckkollektion «Herz der Schweiz»  anfertigen. Die gesamte Herstellung der Kollektion findet in der Schweiz statt – mit Rücksicht auf die Natur und unter Einsatz von echter Schweizer Handarbeit.
    ELVETIA Kristallschleiferin
    Foto: Kristallschleiferin Michaela Wüthrich in Hemberg SG

    Kristallschleiferin Michaela Wüthrich - Kollektion Herz der Schweiz Sasso San Gottardo

    Kristallschleiferin Michaela Wüthrich - Kollektion Herz der Schweiz Sasso San Gottardo

    Die gesamte Kollektion wird ab dem 24. Juni 2017 im Sasso San Gottardo ausgestellt sein. 

    Weitere Infos über das Sasso San Gottardo findest du unter:
    www.sasso-sangottardo.ch

     Wir freuen uns auf deinen Besuch. 

    Jelena

Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt. Sie können weiter Einkaufen oder die Bestellung abschliessen.

c